Bericht der Brennenden Gesichter an Imperator Dexton

Added by Boen Eunix over 8 years ago

Am 27. Floris 2/2549 sind zahlreiche Homins dem Aufruf des Akenak gefolgt und haben sich am Haupttor von Pyr versammelt um einigen Hinweisen zum Verbleib der Fyra Mezix nachzugehen.

In den letzten Tagen gab es Berichte über eine gefährliche Fyra namens Mezix, die den meisten Patrioten inzwischen bekannt sein dürften. Sie verführt ahnungslose Homins und benutzt sie dann als Futter für ihre außergewöhnlich großen Gingos. Die Berichte über die Anzahl der Gingos gehen auseinander, doch alle Berichte haben gemeinsam, dass es sich um außergewöhnlich große und starke Tiere handelt, die ihrer Herrin aufs Wort gehorchen.
Bei der letzten Sitzung des Akenak ist ein weiterer Zeuge aufgetaucht und konnte dem Akenak wertvolle Hinweise zum möglichen Verbleib von Mezix liefern. Daraufhin rief der Akenak alle Homins auf gemeinsam den Spuren zu folgen.

Diesem Aufruf folgten am 27. Floris 2/2549 etwa 35 Homins. Geleitet wurde die Expedition vom Akenak. Ich, Merabus, Mitglied der Brennenden Gesichter, habe sie in Eurem Auftrag begleitet.
Wir folgten einigen Hinweisen wie Krügen und blutigen Stofffetzen, die uns von der Vier-Wege-Kreuzung durch Oflovaks Oase zunächst in den Flammenden Wald führte. Dem Akenak, der zunächst die Führung gut in der Hand hatte, entfleuchten die Patrioten auf der Suche nach weiteren Hinweisen nach und nach und es war ihm leider nicht möglich die Kräfte erneut zu bündeln. Ich empfehle solche Expeditionen zukünftig unter die Leitung der Brennenden Gesichter zu stellen.
Im Flammenden Wald erhielten wir beim Stamm der Aufpasser weitere Hinweise. Zumindest nachdem einige Störenfriede den näheren Bereich des Dorfes der Aufpasser verlassen hatten. Diese Hinweise führten uns schließlich in den Canyon der Gesetzlosen. Wo wir nach längerer Suche auch ein frisches Lager gefunden haben. Von Mezix oder einem anderen Errichter des Lagers fehlte allerdings jede Spur.

Nach genauerer Durchsuchung des Lagers haben wir schließlich eine Karte mit einer Nachricht gefunden, die direkt an Mezix gerichtet war. Darin wird Mezix aufgefordert am 27. Frutor 2/2549* am Drachenschlundklamm zu sein. Außerdem soll sie "AZ" mitbringen. Die Homins mutmaßten, dass es sich bei AZ möglicherweise um den flüchtigen Senator Aeracus Zelion handeln könnte.

Wir werden gemeinsam mit den Patrioten an besagtem Tag die Klamm aufsuchen um zu ergründen um was es bei dieser Nachricht genau geht. Mit etwas Glück gelingt es uns Mezix und den Verräter gleichzeitig zu stellen und zu inhaftieren.

Hochachtungsvoll,
Merabus
Gilde der Brennenden Gesichter

*2. November 2009