[Atys] Wiederaufbau der Kitin-Beobachtungslager

Added by Geist von Atys over 3 years ago

Die junge Perlentaucherin sah zur großen Aufschüttung aus frischer Erde und Geröll von geborstener Rinde auf der benachbarten Insel hinüber. Ihr Herz füllte sich mit Zorn. Wieder und wieder und wieder! Warum konnten sie uns nicht einfach in Ruhe lassen?! Sie ballte die Fäuste. Nun gut, wenn diese verdammten Käfer Ärger wollten, dann würden sie Ärger bekommen! Sie erinnerte sich gut an den Zweiten Schwarm, obwohl sie damals noch viel jünger gewesen war. Zu jung um zu kämpfen, hatte ihr älterer Bruder zu ihr gesagt. Aber wenn sie wieder angreifen würden, hielte sie diesmal nichts davon ab, einigen Kitins ordentlich in den Hintern zu treten! Sie sah zur Lor-Lopper-Axt in ihrem Rucksack. Naja, vielleicht mit ein wenig Hilfe.

Ba'Doppy Aaemies Blick wanderte erneut zum Kitin-Hügel auf der benachbarten Insel hinüber. Bildete sie es sich nur ein oder konnte sie wirklich die Rinde unter ihren Füßen zittern fühlen? Wie viele Kitins gruben sich durch den Boden, in diesem Moment, da sie hier war und sich hinter einem kleinen, aber dichten Bambusgebüsch versteckte? Plötzlich verließ sie all ihr Mut und sie zitterte vor Angst.
Vielleicht hatte ihr Onkel recht. Er hat ihr oft von den Kitin-Beobachtungslagern erzählt, bei deren Bau er in den 2540ern geholfen hatte. Sie waren von kleinen Gruppen gut trainierter Kämpfer bemannt, hatten die Kitins lange Zeit in Schach halten können und hielten die Hauptstädte über die Bewegungen der Kitins informiert. Sie hörte kürzlich, wie sich Reisende über diese Lager unterhielten, als sie ihre Perlen auf dem Markt von Crystabell verkaufte. Sie alle waren sich einig, dass diese Lager wieder aufgebaut werden sollten!

Sie kaute auf ihrer Unterlippe. Wenn sie es täten... vielleicht könnte sie irgendwie helfen. Sie war kein guter Buddler, aber sie war schnell und stark und hatte gelernt, wie man um Clopper, Goaris und sogar kleine Kincher herumschleicht! Ein kalter Schauer lief ihr den Rücken hinunter als ein großer Kipucka sein schrilles Kreischen über die Wellen sandte. Langsam kroch sie aus ihrem Versteck rückwärts und kehrte nach Crystabell zurück.

Nur wenige Tage später riefen die Anführer aller vier Nationen der Hominvölker die Hominheit auf, die Lager erneut zu errichten.

(OOC: Liebe Spieler,
Von Dienstag dem 1. Oktober an habt ihr die Möglichkeit, die Kitin-Beobachtungslager wieder aufzubauen. Für jedes Land gibt es ein zentrales Baulager, in dem ihr die Missionen für dieses Event annehmen könnt. Hier findet ihr diese zentralen Lager:

  • Fyros: Vier Wege, westlich von Pyr (Imperiale Dünen)
  • Matis: Südöstlich der Matis-Arena (Majestätischer Garten)
  • Tryker: Südlich vom Grünen Tal Handelsposten, westlich von Fairhaven (See der Freiheit)
  • Zorai: Westlich von Stille Wasser (Städte der Einsicht)

In diesen zentralen Lagern könnt ihr verschiedene Missionen für die sechs Baustellen annehmen. Diese umfassen sowohl das Sammeln von Rohstoffen als auch deren Transport zu den Baustellen. Bitte seid euch bewusst, dass die Stellen, an denen ihr die Materialien finden könnt, für einzelne Buddler womöglich nicht sicher sind. Es wird empfohlen, dort in Gruppen hinzugehen.
Die Missionen belohnen euch mit Zivilisations-Fraktionspunkten.)


Comments