News

Tage des Lichts

Added by Geist von Atys over 5 years ago

Liebe Homins,

hört ihr es rascheln? In den Büschen, unter den Blättern, im trockenen Sand und hinter den Palmen? Da, ein weißes Fellbüschel! Und dort ein leises Quieken!

Es sind wieder diese Gubeinis. Nein, keine Gubanis, diese hier sind viel kleiner und haben strahlend weißes Fell. Sie huschen durch das Unterholz, manche von ihnen mit roten Schleifen zwischen den Zähnen. Und einige wurden gesichtet, wie sie Eier vor sich herrollten und in entlegenen Winkeln verstecken.

Die Tage des Lichts sind wieder angebrochen, jene Zeit, in der wir der Flüchtlinge gedenken, die nach der Dunkelheit des Exils in den Urwurzeln wieder das Licht erblickten und sich an der Sonne wärmen konnten.
Zu diesem Fest möchten wir euch herzlich einladen. Einige Überraschungen werden geboten, haltet unbedingt die Augen offen, denn es gibt ab der Nacht von Donnerstag auf Freitag (05./06. April) das eine oder andere auf Atys zu entdecken!

Wir möchten nicht schon alles verraten, zwei Dinge seien jedoch schon einmal genannt:
Für alle, die ihrem Jagdtrieb freien Lauf lassen möchten und beweisen wollen, dass sie schnell und geschickt sind, bietet sich am Sonntag Abend (08. April) ab 20 Uhr die Gelegenheit, sich im Almati-Wald bei einer Jagd auf ein entlaufenes Huhn zu beteiligen.

Am Montag (09. April) dürfte es für Rätselfreudige interessant sein, sich ab 21 Uhr in Zora am Stall einzufinden, so flüstern es die Gubeinis allerorten.

Wir, die Gubeinis und all die anderen Bewohner von Atys freuen uns darauf, mit euch die Tage des Lichts 2012 zu feiern.

Euer Event-Team

[Matis] Zeit der Blüte - Brautschau

Added by Geist von Atys over 5 years ago

Puh. Diese Rosiero ist ein ganz schönes Früchtchen, findet Ihr nicht auch? Und dennoch hat sie ihren Willen bekommen. Madam wurde entführt, befreit, ihr wurde geholfen, ihre Bernsteine zu bekommen und trotz einem kaum hörbaren Danke, fanden sich auch noch herzensgute Homins wie Daomei und Lunamoon, die nach den Perlen und dem Wachs suchten und es tatsächlich auch fanden. Wir werden sehen, ob der Schmuck, der daraus gefertigt wird, die Mühe wert war und ob Prinz Stevano nicht doch das Mektoub interessanter findet. Aber halt, da hätten wir glatt jemanden vergessen. Tamiela muss ja auch noch eine Aufgabe lösen!

ooc:
Zeit: 25. März 2012, 20:30 Uhr
Ort: Waldbühne in Yrkanis
Dauer: ca. 2 Stunden

[Matis] Zeit der Blüte - Brautschau

Added by Geist von Atys over 5 years ago

Soweit ich hörte, sind alle Helfer von Stane di Zalli wieder wohlbehalten zuhause, auch wenn das teilweise ganz schön knapp gewesen sein soll. Manche Homins scheinen den Ärger aber auch anzuziehen. Kitins über Kitins sage ich nur. Aber Stane scheint es gefallen zu haben. Euch auch?

Und ihre schönes Geschenk hat sie obendrein auch noch gefunden. Ich mein, der Prinz liebt Mektoubrennen, durchaus möglich, dass er sich davon beeindrucken läßt! Aber vielleicht ist er auch schon längst hin und weg von den Qualitäten einer anderen Stute ... oh Verzeihung ... einer anderen Bewerberin? Rosiero die Alasci dürfte es ja nicht schwerfallen, ein Geschenk zu finden, schließlich scheint sie selbst der Inbegriff der Ästhetik zu sein. Wollt Ihr Rosiero auch helfen? Dann trefft sie an der Waldbühne!

ooc:
Zeit: 21. März 2012, 20:30 Uhr
Ort: Waldbühne in Yrkanis
Dauer: ca. 2 Stunden

[Matis] Zeit der Blüte - Brautschau

Added by Geist von Atys over 5 years ago

Mialli ist offenbar der Meinung, ein gutes Fass Wein wäre an Ästhetik nicht zu übertreffen. Zumindestens hat sie offenbar mit der Hilfe von einer Handvoll sehr hilfreichen Homins gefunden, wonach sie gesucht hat. Nicht ohne das ganze für ihre größte Leidenschaft zu nutzen: Essen und Trinken. Wie ich erfahren habe, wurde ihr das gar zum Verhängnis. Ich sage nur Wurzel! Aber ob sie mit ihrer Wahl den Nerv von König Yrkanis und Prinz Stevano treffen kann? Wir werden sehen. Vielleicht hat Stane di Zalli ja eine bessere Idee? Ihr erinnert Euch, die kleine Kämpferin. Ich wette, ihre Suche wird nicht zum Spaziergang! Begleitet sie bei Ihrem Abenteuer!

ooc:
Zeit: 18. März 2012, 20:00 Uhr
Ort: Stallungen in Yrkanis
Dauer: ca. 2 Stunden

[Matis] Zeit der Blüte - Brautschau

Added by Geist von Atys over 5 years ago

Oweia,

habt Ihr gesehen, dass Prinz Stevano eine Braut sucht? Also ich traue dem Braten ja noch nicht. Seit wann läßt er sich eine Braut von seinem Vater vorsetzen? Seis drum, zwei von denen sehen ja ganz passable aus, eine kann offensichtlich gut kochen und die vierte ... naja kämpfen. Vielleicht wäre diese ja die Richtige? Ich wette, wenn jemand früher den Prinzen öfter übers Knie gelegt hätte ...

Aber entschuldigt, ich schweife ab. Die Mädels müssen ja jetzt zum Beweis ihrer Fähigkeiten eine erste Aufgabe lösen. "Etwas, das einzigartig ist, von ergreifender Schönheit und vom Lichte Jenas erfüllt ist." Das waren Yrkanis Worte. Seid Ihr schon gespannt, ob sie das schaffen? Wollt Ihr sie dabei begleiten? Ja? Ich verrate Euch was: Ich hörte, dass Mialli die Frotigano als Erste ihre Suche starten will. Seid Ihr dabei?

ooc:
Zeit: 14. März 2012, 20:30 Uhr
Ort: Waldbühne in Yrkanis
Dauer: ca. 1 Stunde

[Matis] Zeit der Blüte - die Ansprache des Königs

Added by Libi Freldo over 5 years ago

"Deles Silam Vasallen des Königreiches, Einwohner der Grünen Anhöhen und Getreue Jenas,

es ist mir eine große Ehre und Freude, ankündigen zu dürfen, dass Ihre Majestät, Karan Yrkanis am Tria, Mystia 15, 1. Zyklus im Jahr 2561 Jenas auf der Waldbühne zu Yrkanis eine Ansprache zu inneren Angelegenheiten des Königreiches halten wird. Höret die Worte des Herrschers der Grünen Anhöhen!

Jena Aiye!

Libi Freldo,
Heroldin des Königreichs der Grünen Anhöhen"

(ooc: Freitag, 02. März 2012, 20:30 Uhr auf der Waldbühne von Yrkanis (neben dem Karavan-Teleporter). Es handelt sich um ein reines RP-Informations-Event von kurzer Dauer.)

[Fyros] Sturm der Asche II

Added by Geist von Atys over 5 years ago

Mit einem zufriedenen Lächeln schritt Sirgio durch die Reihen seiner Leute. Es herrschte ein reges Treiben in und zwischen den Zelten im trockenen Grasland an der Grenze der Grünen Anhöhen. Er blieb kurz stehen, schloss die Augen und lauschte dem Rauschen der Menge. Zu den Stimmen seiner altgedienten Getreuen waren neue hinzugekommen, oft drangen Worte in jener Sprache an sein Ohr, die er noch aus seiner Zeit in den Alten Landen gehört hatte.
Zwei besondere Gäste erwartete er heute, sein Zelt war bereits bestückt mit einem festlichen Buffet, großen Krügen gefüllt mit Wein und Bier sowie Kisten voller Rauchwaren. Von dem einen Gast hielt er nicht sehr viel; ein Opportunist und Speichellecker. Dem Anderen jedoch gebührte weit mehr Aufmerksamkeit...
Noch einmal ließ Sirgio seinen Blick zwischen den neu errichteten Türmen hindurch über die Ebene streifen. Nicht mehr lange...

(Werte Homins,
diesen Samstag findet ab 20 Uhr ein Event in der brennenden Wüste statt. Der genaue Ort wird noch bekanntgegeben. Es handelt sich um ein Kampfevent mit starken Gegnern. Unerfahrenen Homins wird empfohlen, sich in Gruppen mit hochleveligen Homins zu integrieren.
Mit Todesstrafe muss je nach Eventverlauf gerechnet werden.
Das Hauptevent enthält kein PvP. Bei einem Nebenschauplatz kann es zu PvP-Ereignissen kommen, dennoch braucht kein Eventeilnehmer fürchten, ungewollt mit PvP konfrontiert zu werden.)

[Fyros] Sturm der Asche

Added by Geist von Atys over 5 years ago

Unsicherheit und Ungewissheit sind es, die in Pyr und den Städten des Imperiums beinahe körperlich spürbar sind. Irgend etwas wird passieren. Doch was?

Was sicher scheint: Es sind Marodeure, die erneut den Frieden in den Neuen Landen bedrohen. Die Marodeure, wilde Clans unzivilisierter Homins aus den Alten Landen, die unter der Führung eines "Melkiar der Schwarze Varinx", stehen sollen, haben offenbar Anhänger unter den Homins der Neuen Lande gefunden. Doch ihre genauen Pläne liegen im Dunkel der Schatten Umbras.

Der Akenak, die gewählte Vertretung der Patrioten des Imperiums hat mehrere Maßnahmen gegen das Unbekannte ergriffen. Die Dexton-Legion unter dem Kommando des Imperialen Strategen Gargo Zephyr überwacht das Portal zwischen Sengender Schlucht und den Schattenlanden. Viele Augen sind Tag und Nacht auf das in der Wand der Schlucht gähnende Loch gerichtet.
Sogar die Stämme der brennenden Wüste haben ihre Lager gesichert, Material und Nahrungsmittel in Sicherheit gebracht. Stille hat sich über die Dünen gesenkt, die Ruhe vor dem Sturm. In Erwartung des eröffnenden Donnerschlags.

Überall im Imperium sind mehr Bewaffnete zu sehen. Dyron, Thesos, Pyr... überall schweifen Blicke suchend über die glühenden Hänge, wandern hinab in die Canyons. Alle teilen die Gewissheit, dass etwas geschehen wird. Doch wo wird sich der Sturm zuerst erheben? Und was wird er bringen? Der Nachteil der Verteidiger, die unbekannte Pläne vorausahnen müssen.
Die Ungewissheit zerrt an den Nerven der Soldaten und freien Homins.

(ooc: Es handelt sich um ein kampflastiges Event für erfahrene Charaktere. Teleporter-Mobilität in der Brennenden Wüste ist von großem Vorteil, um zeitnah die verschiedenen Event-Orte zu erreichen. Unerfahreneren Charakteren wird empfohlen, sich Gruppen erfahrener Charaktere anzuschließen. Räumlicher und zeitlicher Verlauf sind stark von Spieleraktionen abhängig, Eventorte werden in einem eigens erstellen Kanal bekannt gegeben und erfordern spontane Reaktion.
Es wird mehrere parallel laufende Handlungsstränge und Handlungsorte geben. Einer davon beinhaltet PvP (Kampf Spieler gegen Spieler), dieser Teil wird jedoch deutlich im Eventkanal benannt. Spieler, die sich an der Teilnahme beim PVP-Teil entscheiden, müssen damit rechnen, in Kämpfen angegriffen zu werden. Die PvP- und PvE-Teile sind räumlich voneinander getrennt. Wer nicht mit PvP konfrontiert werden möchte kann ungestört das Event im PvE-Teil (Spieler gegen NPCs/Kreaturen/Umgebung) spielen.
Beginn der Ereignisse ist Samstag, 21. Januar ab 20 Uhr. Der Verlauf des Events ist ergebnisoffen und verlaufsoffen, eine Gesamtzeitdauer kann nicht angegeben werden, weil sie stark von den Aktionen der Spieler abhängig ist. Es ist jedoch mit mehreren Stunden zu rechnen. Da es sich um ein komplexes, mehrsträngiges Event handelt, das viel Einsatz von Technik erfordert, kann es im Einzelfall zu Verzögerungen aus technischen Gründen kommen.
Die Form des Events in seiner offenen Form enthält ungewöhnliche, neue und teilweise experimentelle Elemente und wir freuen uns darauf, diese mit euch auszuprobieren.)

[Atys] Segensfestdorf

Added by Geist von Atys over 5 years ago

Alle Jahre wieder öffnet das Segensfestdorf seine Pforten.
Eine geheimnisvolle Welt voller Elfen und Schneemännern erwartet Euch westlich von Yrkanis.
Streichelt und bewundert die magischen Yubohohos, die jedes Jahr auf ein neues den Zauber des Segensfestes verbreiten.
Feiert das Segensfest zusammen mit euren Lieben in der Bar, die zum Verweilen, Bestaunen und zum Zählen der Elfen einlädt. Aber Vorsicht, lasst euch nicht dabei täuschen.

[Atys] Geschenke!

Added by Geist von Atys over 5 years ago

Oje, die Segensfest-Feen haben während dem Flug mit dem Yubohoho-Schlitten zum Geschenkelager das Loch in dem großen Geschenkesack übersehen. Jetzt sind die vielen Päckchen und Pakete auf ganz Atys verstreut.

Um sie einzusammeln, ist es schon zu spät. Da geht es schneller, die Unmengen von Geschenken bis zum Segensfest neu zu verpacken!

Na dann dürfen sich eben findefreudige Homins auf eine verfrühte Bescherung freuen!

(Ihr werdet nicht nur in den vier Nationen fündig. Viel Spass beim auspacken! :) )

« Previous 1 2 3 4 5 ... 14 Next »

Also available in: Atom