Für ein paar Dapper mehr

Notiz des Archivisten: Dieser offene Brief wurde an einen gewissen O'Duffy Garmer adressiert, verantwortlich für die Lieferanten bei den Baustellen der Militärlager seit jenem Frühling, der die Zelte brachte.

Lordoy nair-O'Duffy Garmer

Ich komme von einer Inspektion der Baustellen und ich konnte feststellen, dass die Arbeiten sehr schnell vorangehen. Zumindest, was die Verhexte Bucht, die Ruhigen Wasser und die Zwillingsgipfel angeht... Die Lager von Lorias Teiche und der Grube der Stille sind im Gegenzug weniger fortgeschritten. Ich habe dort mal etwas genauer nachgesehen, da ich vermutete, dort sei ein Bierhändler zu finden, der den Arbeitsrhythmus der Tryker durcheinander bringt, aber nein, nichts! Ich habe also meine Untersuchung bei den Baumeistern vor Ort fortgeführt und sie haben mir versichert, dass sie den ganzen Tag lang arbeiten, ohne Bier und ohne Nickerchen und dass sie nur auf Materialien und fertige Bauteile warten, die ihnen vom Lager im Grünen Tal geliefert werden.

Ich musste mehrere Lieferanten mit Hilfe von ein wenig Bier befragen, um die Zunge zu lockern, um die Gründe für die Verspätung der Lieferungen an die Baustellen zu erfahren. Meine kleinen Nachforschungen haben ergeben, dass die Wege, die zu den Lagern führen, einfach viel zu lang sind und die Länder, die durchquert werden müssen, von großen Raubtieren belagert werden, wenn Du weißt, was ich meine. Der Großteil der Mektoub-Besitzer weigert sich, diese Reise mit ihrem Reit- oder Packtier anzugehen, weil sie davon ausgehen, dass die Reise ohnehin viel zu lang ist und die Futterkosten einfach zu hoch.

Ich habe also beschlossen, um das Projekt etwas zu fördern, dem Volk etwas unter die Arme zu greifen. Um den Bau zu beschleunigen, vergüte ich den Mektoubreitern, die eine der sechs Baustellen beliefert haben, 10 000 Dapper, die sie bei der Auslieferung direkt beim Lager bekommen. So sollten die Mektoubführer ein wenig für ihre Futterkosten entschädigt werden. "Schlaf oder Dapper, entscheide Dich!", sagte immer mein Onkel Ba'Dairi!

Der Austräger dieses wohlgeschriebenen Briefes (ich hoffe, Du hast das bemerkt) wird jedem Verantwortlichen bei jeder Baustelle eine kleine Wurzelholz-Truhe übergeben, die genug Dapper enthält, um die Lieferanten zu entschädigen. Ich werde Dir ab und zu weitere Summen zukommen lassen, und zwar in regelmäßigen Abständen. Doch Obacht, es ist verboten, sie zu anderen Zwecken zu nutzen!

Nun aber lasse ich Dich in Ruhe weiterarbeiten,

Ken bai Winni kard sul, yem tala,

Tor Lochi,

Ba'Darins Baksan, 3. AZ 2547

Also available in: HTML TXT